DARK RIDE
Mit Dark Ride lädt das Orchester im Treppenhaus zu einer Reise ins Ungewisse. Durch verlassene Korridore und ein Labyrinth aus düsteren Räumen verliert sich das Publikum in einer surrealen Welt. Hier regiert der Klang aus unbekannter Quelle, die Angst vor Fremdem und Unvertrauten, die Konfrontation mit der Ungewissheit. Hier gilt es alle Sinne geschärft zu halten, denn nie ist sicher, was sich hinter der nächsten Ecke verbirgt: Horror oder Harmonie? Magie oder Manie? Glücksmoment oder Gänsehaut?
Wegbegleitend zwischen Grusel und Geheimnis sind dabei stets die Musik und die Musiker*innen des Orchesters, die mit vertrauten Melodien, neuen Kompositionen und eindrücklichen Klängen aus dieser musikalischen Geisterbahn einen Ort des besonderen Befindens machen.
Regie: Damian Schipporeit

Orchester im Treppenhaus: DARK RIDE from Julian Voltmann on Vimeo.