DARK RIDE
28. Oktober 2017

Mit DARK RIDE lädt das Orchester im Treppenhaus zu einer Reise ins Ungewisse mitten ins Herz der Geisterstadt an der Ihme ein. Ein geheimer Aufzug befördert die Besucher*innen in eine seit Jahrzehnten verwaiste, verfluchte Etage, irgendwo im Inneren des Kolosses. Durch verlassene Korridore und ein Labyrinth aus düsteren Räumen verliert sich das Publikum in einer surrealen Welt. Hier regiert der Klang aus unbekannter Quelle, die Angst vor Fremdem und Unvertrautem, die Konfrontation mit der Ungewissheit. Hier gilt es alle Sinne geschärft zu halten, denn nie ist sicher, was sich hinter dem nächsten Korridor verbirgt: Horror oder Harmonie? Magie oder Manie? Glücksmoment oder Gänsehaut?

Wegbegleitend zwischen Grusel und Geheimnis sind dabei stets die Musik und die Musiker*innen des Orchesters, die mit vertrauten Melodien, neuen Kompositionen und eindrücklichen Klängen aus dieser musikalischen Geisterbahn einen Ort des besonderen Befindens machen

Regie: Damian Schipporeit

28. Oktober 2017 .

Einlass jede Viertelstunde zwischen 19:00 und 21:00. Dauer: Etwa eine Stunde

Ihmezentrum, Blumenauer Straße 25 3/4.

Eintritt barrierefrei

pay what you can

Wir empfehlen Reservierung inkl. Wunschuhrzeit!  Schreibt einfach eine Mail an info(at)treppenhausorchester.de

ALLE VORSTELLUNGEN SIND AUSGEBUCHT