Hell:Wach!

29-Stunden-Konzertmarathon in der Marktkirche am 3. und 4. Juli:

Bild (c) Andreas Graf

Nach drei Monaten leerer Konzertsäle und abgesagter Festivals nehmen die professionellen klassischen Ensembles aus Hannover es selbst in die Hand, ein Zeichen für die Wichtigkeit der Musik in unserer Gesellschaft und die Solidarität untereinander zu setzen: In einem bisher einmaligen, solidarischen Zusammenschluss von über 200 Musiker*innen in 57 Ensembles, darunter Musiker*innen des Niedersächsischen Staatsorchesters, der NDR Radiophilharmonie und der freien Szene, haben wir ein 29-stündiges Klassikprogramm in der Marktkirche auf die Beine gestellt.

Tickets für hell:wach können ab Montag, 29. Juni, 10 Uhr HIER reserviert werden!