Termine

Dark Room als Eröffnungskonzert beim Mosel Musikfestival 2020

05.07.2020
19:00 - 21:00

Pfarrkirche Heiligkreuz

In „Dark Room“ wird die Geschichte des Grafen Egmont für die heutige Zeit adaptiert . Ein Mensch stellt sich den Mächtigen entgegen und kämpft gegen rücksichtslose Ausbeutung. Tragisch und fesselnd zugleich ist der vielschichtige Cocktail aus Zwängen, Abhängigkeiten, persönlichem Schicksal und indivduellen Interessen.

Das Publikum wird mit Schlafmasken in den Saal geführt und sitzt somit in völliger Dunkelheit. Die markanten Stimmen bekannter Synchronsprecher und Schauspieler verweben die live gespielte Musik mit einer berührenden und erschütternden Geschichte. Erst kurz vor Ende gibt es das Signal, die Schlafbrillen abzunehmen, und Raum, Orchester, Sprecher und Publikum können einander zum ersten Mal sehend wahrnehmen – ein wahrhaft sinnliches Eröffnungskonzert.

Tickets und Informationen für „Dark Room“ beim Mosel Musikfestival HIER.

Im Herbst 2020 spielen wir den neuen „Dark Room“ auch in Hannover!

Lade Karte ...