Termine

Museumsführungen für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung

26.08.2021
15:00 - 16:00

Sprengel Museum

Das Orchester im Treppenhaus hat sich durch das langjährige Format „Mein Lieblingsbildkonzert” im Sprengelmuseum Expertise darin angeeignet, Kunstwerke in Musik zu fassen und über sie zu improvisieren.
Bei einer Live-Klangimprovisation übernehmen nun Musik und Klänge die Führung durch die Ausstellung „BIG! – Großformate aus dem Sprengel”. Vor fünf Kunstwerken steht je ein/e Musiker*in des Orchesters im Treppenhaus, nimmt improvisatorisch die Atmosphäre des Kunstwerks auf und übersetzt sie in Klänge. Die Musik verwebt sich mit poetischen Beschreibungen, bevor die Musik alleine steht und zu den Erklärungen eine emotionale Ebene hinzufügt. Somit können sie auch für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung erlebbar werden und einen Zugang zu ihnen ermöglichen.

Die musikalischen Führungen können nicht nur exklusiv für Menschen mit Seheinschränkungen, sondern auch als inklusive Klangführungen für alle Besucher ein emotionales bereicherndes Angebot sein.

Insgesamt werden 5 Kunstwerke mit 5 verschiedenen Musiker*innen bespielt.

Musiker*innen:
Violine: Moritz Ter-Nedden, Johanna Ruppert
Viola: Yannick Hettich
Cello: Thomas Posth
Bassklarinette: Sebastian Wendt
Akkordeon: Goran Stevanovic
Sprecher: Norman Matt

Mit musikalischen Improvisationen und ausgewählten Kunstwerken von Matti Braun, Per Kirkeby, Michel Majerus, Gerhard Richter und Walter Stöhrer aus der Ausstellung „Big!”.

Gefördert durch:

Lade Karte ...