Termine

Dark Room beim Mozartfest Würzburg

28.06.2020
19:00 - 21:00

Vogel Convention Center

Es ist ein ewiges Motiv der Menschheit: das Individuum, das für seine Ideale kämpft, sich gegen Machthaber, gegen korrupte Gesellschaften, gegen Unrecht und Unmenschlichkeit auflehnt. Kann es einen positiven Ausgang geben? Goethe stellt diese Frage in seinem Trauerspiel vom Grafen Egmont – und lässt seinen Helden in der Gewissheit sterben, dass sein Freiheitskampf nicht vergebens war. Goethes Egmont und Beethovens gleichnamige Schauspielmusik werden in der Jupiternacht zur Basis für eine moderne Interpretation des Stoffs: Ein Mensch stellt sich den Mächtigen entgegen und kämpft gegen rücksichtslose Ausbeutung. Tragisch und fesselnd zugleich ist der vielschichtige Cocktail aus Zwängen, Abhängigkeiten, persönlichem Schicksal und individuellen Einzelinteressen.

Im “Dark Room” – in der Dunkelkammer – bringt das Orchester im Treppenhaus Geschichte und Publikum zusammen: Mit Schlafmasken sind die Augen der Hörer bedeckt, denn dem zu Hörenden gilt die volle Aufmerksamkeit. Das innere Auge ist gefragt und steuert die passenden Bilder bei – Bilder von Zorn und Wut, traumhafter Natur und hoffnungsvollen Visionen. Und Beethovens Musik durchdringt alles mit tiefer Emotionalität. Gemeinsam mit namhaften Synchronsprechern bringt das Orchester im Treppenhaus das Dunkel- Live-Hörspiel auf die Bühne. Mit dem selbst entwickelten Format hat das vielfach preisgekrönte Ensemble inzwischen große Erfahrung und weiß um das intensive und berührende Konzerterlebnis des Publikums, das sich von Klang umgeben mitten in den Geschichten wiederfindet.

Tickets und Informationen für “Dark Room” beim Mozartfest Würzburg HIER.

Im Herbst 2020 spielen wir den neuen “Dark Room” auch in Hannover!

Lade Karte ...