• 23.09.2024

    KULT

    Elbphilharmonie, Hamburg

    KULT

    am Montag, 23. September um 19:30 Uhr

    im Kleinen Saal der Elbphilharmonie Hamburg

    Menschen strömen zusammen. Liebhaber, Neugierige, die eine oder andere Fantastin. Eine prickelnde Gemeinschaft. Auch im Saal hochprozentige Stimulanz. Rimsky-Korsakows zauberhafte Orchesterdichtung Scheherazade. Anna Clynes turbulentes »Fractured Time«. Eine Welle läuft durch die Menge. Einzelne tanzen gar. Das Orchester trifft den Nerv. Das Klatschen, der Rhythmus, magischer Moment. Alle beisammen. Alle jetzt. Alles mega, alles KULT.

    Mit »KULT« hinterfragt das Orchester im Treppenhaus Konzertgewohnheiten und etabliert neue Rituale, mit denen das Publikum die Musik besonders intensiv hören und in engem Kontakt zum Orchester und zum Geschehen des Abends stehen kann. Dreiundzwanzig Musiker:innen und ein Dirigent entfesseln den Konzertsaal – und das Publikum.

    Tickets über diesen Link.

     

  • 20.09.2024

    KULT

    Konzerthaus Dortmund, Dortmund

    KULT am 20.09.2024 um 19:30 im Konzerthaus Dortmund

    Mit KULT hinterfragen wir unsere Konzertgewohnheiten. Statt der steifen Klatsch- und Hust-Etiketten zeigen Piktogramme dem Publikum, wie man Begeisterung ausdrücken, die Musik möglichst intensiv hören oder Kontakt mit dem Orchester aufnehmen kann. Ein Erlebnis, das das Zeug zur Legende hat. Ein Konzertabend, der KULT wird.

    Menschen strömen zusammen. Liebhaber, Neugierige, die eine oder andere Fantastin. Eine prickelnde Gemeinschaft. Auch im Saal hochprozentige Stimulanz. Rimsky-Korsakows zauberhafte Orchesterdichtung Scheherazade. Anna Clynes turbulentes Fractured Time. Eine Welle läuft durch die Menge. Einzelne tanzen gar. Das Orchester trifft den Nerv. Das Klatschen, der Rhythmus, magischer Moment. Alle beisammen. Alle jetzt. Alles mega, alles KULT.

    Das Orchester im Treppenhaus geht steil auf neue rituelle Abläufe eines klassischen Konzerts. Dreiundzwanzig Musiker*innen und ein Dirigent entfesseln den Konzertsaal. Und Euch!

    Tickets gibt’s ab dem 06.05. über diesen >>>TICKET-LINK!

     

     

  • 19.09.2024

    KULT

    Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld

    KULT am 19.09.2024 um 20:00 in der Rudolf-Oetker-Halle

    Mit KULT hinterfragen wir unsere Konzertgewohnheiten. Statt der steifen Klatsch- und Hust-Etiketten zeigen Piktogramme dem Publikum, wie man Begeisterung ausdrücken, die Musik möglichst intensiv hören oder Kontakt mit dem Orchester aufnehmen kann. Ein Erlebnis, das das Zeug zur Legende hat. Ein Konzertabend, der KULT wird.

    Menschen strömen zusammen. Liebhaber, Neugierige, die eine oder andere Fantastin. Eine prickelnde Gemeinschaft. Auch im Saal hochprozentige Stimulanz. Rimsky-Korsakows zauberhafte Orchesterdichtung Scheherazade. Anna Clynes turbulentes Fractured Time. Eine Welle läuft durch die Menge. Einzelne tanzen gar. Das Orchester trifft den Nerv. Das Klatschen, der Rhythmus, magischer Moment. Alle beisammen. Alle jetzt. Alles mega, alles KULT.

    Das Orchester im Treppenhaus geht steil auf neue rituelle Abläufe eines klassischen Konzerts. Dreiundzwanzig Musiker*innen und ein Dirigent entfesseln den Konzertsaal. Und Euch!

    Tickets demnächst über diesen >>>TICKET-LINK!

     

     

  • 12.08.2024 - 01.09.2024

    SEA SOUNDS FESTIVAL 2024

    Norderney, Norderney

    SEA SOUNDS FESTIVAL AUF NORDERNEY

    Das Meer im Blick, das Ohr am Puls der Insel: Mit dem Sea Sounds Festival ist das Orchester im Treppenhaus jedes Jahr im Spätsommer zu Gast auf Norderney. In 22 Tagen spielen wir 33 Konzerte auf der Insel — darunter große Orchester- und Kammermusik, Familien-und Kinderkonzerte, Sonnenaufgangskonzerte, Fahrradkonzerte und so einiges mehr!

    Alle Infos findet ihr auf norderney.de/seasoundsfestival

    Sea Sounds richtet sich an Zuhörer*innen jeden Alters und möchte sie von der Vielfalt klassischer Musik begeistern.

     

     

  • 20.07.2024

    DISCO beim Kultursommer Hannover

    Von-Alten-Garten, Hannover

    DISCO beim Kultursommer Hannover

    Wann: 20. Juli 2024, 19:00 Uhr

    Wir spielen das Eröffnungskonzert des Kultursommer Hannover 2024!
    Ein fulminantes Doppelkonzert mit den Jazzmusiker*innen Alma Naidu & Band.

    Der Konzertsaal wird zum Club. Dancefloor statt Stuhlreihen. Maximal tanzbarer Klangrausch aus Minimalgrooves und Live-Beats, die auf Elemente zeitgenössischer Musik treffen und das Publikum völlig ohne elektronische Sounds in Tanzekstase versetzen. Zu Kompositionen unter anderem von Christopher Boehm, Benjamin Scheuer, Kostia Rapoport und Christoph König verschmelzen Publikum und Musiker*innen zu einer bebenden Masse. 

    Mit »DISCO« zeigte das Orchester im Treppenhaus schon auf Festivals wie »Fusion« oder »Detect Classic«, was die Zukunft klassischer Musik sein könnte – und, dass es sie gibt: Neue Musik zum Tanzen!

    Tickets über diesen >>>Ticket-Link

     

  • 13.07.2024

    DARK ROOM - ein Polarkonzert im Dunkeln beim Mosel Musik Festival

    Mosel Musik Festival, Trier, Trier

    wann: 13. Juli 2024, 20:00 Uhr

    Mosel Musik Festival in Trier

    Mit dem Programm „Dark Room – ein Polarkonzert im Dunkeln“ begeben Sie sich gemeinsam mit dem Ensemble und den Synchronsprechern von Michael Fassbender und Bradley Cooper auf eine Expedition in die Antarktis. Nachgezeichnet wird die Geschichte von Robert Falcon Scott und Roald Amundsen, die 1911 im Namen ihrer Nationen – Großbritannien und Norwegen – als erste den Südpol erreichen wollten. Es folgt ein eisiger Kampf und tödlicher Wettlauf gegen die Zeit, der in den Köpfen des Publikums zur Wirklichkeit wird. Denn hier liegt der Clou: die Veranstaltung findet – durch Augenbinden, die ausgehändigt werden – „im Dunkeln“ statt. Lassen Sie sich von den berühmten Sprecherstimmen, musikalischen Elementen wie Minimal Music und Chopin und faszinierend konzipierten Geräuschkulissen in die Antarktis entführen. Das Orchester im Treppenhaus begeistert Menschen in ganz Europa und wird St. Maximin – passend zum diesjährigen Kultursommermotto „Kompass Europa – Sterne des Südens“ – mitten im Sommer in eine eindrucksvolle Eiswüste verwandeln. Denn: „Freiheit ist nur in dem Reich der Träume …“ (Friedrich v. Schiller)

    Tickets unter diesem Link erhältich: >>> TICKETS

     

     

  • 05.07.2024

    DISCO beim Mannheimer Sommer

    Schlosstheater Schwetzingen, Schwetzingen

    DISCO beim Mannheimer Sommer

    Wann: 5. Juli 2024, 21:00 Uhr

    Der Konzertsaal wird zum Club. Dancefloor statt Stuhlreihen. Maximal tanzbarer Klangrausch aus Minimalgrooves und Live-Beats, die auf Elemente zeitgenössischer Musik treffen und das Publikum völlig ohne elektronische Sounds in Tanzekstase versetzen.

    Zu Kompositionen unter anderem von Christopher Boehm, Benjamin Scheuer, Kostia Rapoport und Christoph König verschmelzen Publikum und Musiker*innen zu einer bebenden Masse. 

    Doch keine Angst: Beim »Mannheimer Sommer« wird erstmalig die Konzertversion dieses Programms aufgeführt. Wer nur hören will, bleibt einfach sitzen.

    Mit »DISCO« zeigte das Orchester im Treppenhaus schon auf Festivals wie »Fusion« oder »Detect Classic«, was die Zukunft klassischer Musik sein könnte – und, dass es sie gibt: Neue Musik zum Tanzen!

    Infos über diesen >>>Link.

     

  • 26.06.2024

    ORCHESTRA ON AIR

    Elbphilharmonie, Hamburg

    ORCHESTRA ON AIR

    Jugendkonzert ab 14 Jahren

    im Kleinen Saal der Elbphilharmonie Hamburg

    »Guten Abend und herzlich willkommen zur Radioshow mit den größten Hits aus den letzten 500 Jahren!« So oder ähnlich dürfte das Konzert beginnen, das Schülerinnen und Schüler für andere Jugendliche konzipiert haben. Radiomoderatorin Charlotte Oelschlegel führt mit historisch passenden »News« und Geschichten aus dem Konzertleben der Zeiten durch eine Radioshow mit Hits aus den unterschiedlichsten Epochen.

    Ob dann Bach, Mozart, Brahms oder aktuelle Popsongs erklingen – das Orchester im Treppenhaus, das für seine ungewöhnlichen Konzerterlebnisse bekannt ist, wird alle Werke des Abends gekonnt in Szene setzen. Denn ein Orchester ist unglaublich vielseitig einsetzbar!

    Ausgedacht und umgesetzt haben das Konzert Schülerinnen und Schüler in sechs Workshops unter dem Titel »How to Concert«: Dabei haben sie erfahren, was alles zur Planung eines Konzerts dazugehört – von Programm- und Künstler:innenauswahl über Beleuchtung und Moderation bis hin zur Titelfindung. Jetzt präsentieren sie stolz das Ergebnis!

    Tickets über diesen Link.

     

  • 17.06.2024 - 22.06.2024

    Við Djúpið Music Festival

    Við Djúpið Music Festival in Island, Ísafjörður

    Við Djúpið Music Festival in Island

    17. – 22. Juni 2024

    Beim Við Djúpið-Festival auf Island bringt das Orchester im Treppenhaus mit der isländischen Sopranistin Herdís Anna Jonasdottir seine eigene Bearbeitung der Winterreise auf die nordische Bühne, spielt Kammermusik und unterrichtet im Rahmen des begleitenden Kursprogramms.

    The Við Djúpið Music Festival was first held in Ísafjörður, Westfjords of Iceland, during summer solstice in 2003 and was, in its time, Iceland’s most significant chamber music festival. After a hiatus of several years, it has awakened from dormancy, and the collaboration with Orchester im Treppenhaus is a key element in rebuilding its international reputation.

    Mehr Infos unter www.viddjupid.is

     

     

     

     

     

  • 02.06.2024

    DARK ROOM - ein Polarkonzert im Dunkeln III

    Hainhölzer Höfe, Hannover

    wann: 2. Juni 2024, 20:00 Uhr

    wo: Hainhölzer Höfe, Helmkestraße 5b, 30165 Hannover

    Windmusik, Winternachtsmusik, Musik, die uns in die Weite trägt. Dazu die Geschichte der beiden Polarforscher Robert Falcon Scott und Roald Amundsen, die sich 1911 bei ihrem Versuch, als erster Mensch den Südpol zu erreichen, ein erbittertes und tödliches Wettrennen durch die eisigen Weiten der Antarktis liefern.

     

    Tickets über diesen >>>Ticket-LINK

     

  • 01.06.2024

    DARK ROOM - ein Polarkonzert im Dunkeln II

    Hainhölzer Höfe, Hannover

    wann: 1. Juni 2024, 20:00 Uhr

    wo: Hainhölzer Höfe, Helmkestraße 5b, 30165 Hannover

    Windmusik, Winternachtsmusik, Musik, die uns in die Weite trägt. Dazu die Geschichte der beiden Polarforscher Robert Falcon Scott und Roald Amundsen, die sich 1911 bei ihrem Versuch, als erster Mensch den Südpol zu erreichen, ein erbittertes und tödliches Wettrennen durch die eisigen Weiten der Antarktis liefern.

     

    Tickets über diesen >>>Ticket-LINK

     

  • 31.05.2024

    DARK ROOM - ein Polarkonzert im Dunkeln I

    Hainhölzer Höfe, Hannover

    wann: 31. Mai 2024, 20:00 Uhr

    wo: Hainhölzer Höfe, Helmkestraße 5b, 30165 Hannover

    Windmusik, Winternachtsmusik, Musik, die uns in die Weite trägt. Dazu die Geschichte der beiden Polarforscher Robert Falcon Scott und Roald Amundsen, die sich 1911 bei ihrem Versuch, als erster Mensch den Südpol zu erreichen, ein erbittertes und tödliches Wettrennen durch die eisigen Weiten der Antarktis liefern.

     

    Tickets über diesen >>>Ticket-LINK

     

     

     

  • 18.05.2024

    DIE SCHATZKISTE – ein Kindererlebniskonzert

    Haus der Jugend, Hannover

    Die Schatzkiste – ein Kindererlebniskonzert

    Vorstellung 2

    Wann: 18. Mai 2023, 14 Uhr

    Wo: Zirkus Salto am Haus der Jugend Hannover, Maschstraße 22, 30169 Hannover

     

    In dem Konzert entführt euch das Orchester zusammen mit Alexandra Marisa Wilcke (Synchronsprecherin u.a. von Nala in „König der Löwen“) auf eine fantastische imaginäre Schatzsuche über eine Insel. Wem oder was begegnet ihr, in welchen Situationen müsst ihr zusammenhalten, was entdeckt ihr und wann werdet ihr endlich den Schatz finden? Die Kinder werden durch die Erzählerin aktiv eingebunden, die Musiker:innen schlüpfen in verschiedene Rollen und die Musik erzählt von einer ganz besonderen Reise.

     

    Ab 6 Jahren, Dauer ca. 50 Minuten

    Tickets erhältlich unter diesem >>>Link.

     

     

     

  • 18.05.2024

    DIE SCHATZKISTE – ein Kindererlebniskonzert

    Haus der Jugend, Hannover

    Die Schatzkiste – ein Kindererlebniskonzert

    Vorstellung 1

    Wann: 18. Mai 2023, 11 Uhr

    Wo: Zirkus Salto am Haus der Jugend Hannover, Maschstraße 22, 30169 Hannover

     

    In dem Konzert entführt euch das Orchester zusammen mit Alexandra Marisa Wilcke (Synchronsprecherin u.a. von Nala in „König der Löwen“) auf eine fantastische imaginäre Schatzsuche über eine Insel. Wem oder was begegnet ihr, in welchen Situationen müsst ihr zusammenhalten, was entdeckt ihr und wann werdet ihr endlich den Schatz finden? Die Kinder werden durch die Erzählerin aktiv eingebunden, die Musiker:innen schlüpfen in verschiedene Rollen und die Musik erzählt von einer ganz besonderen Reise.

     

    Ab 6 Jahren, Dauer ca. 50 Minuten

    Tickets erhältlich unter diesem >>>Link.

     

     

     

  • 03.05.2024

    Dein persönliches Notfallkonzert im Sprengel Museum

    Sprengel Museum, Hannover

    15.00 Uhr im Sprengel Museum Hannover.

    Auf Notfälle aller Art geht das Orchester im Treppenhaus musikalisch ein. So kann in DEIN PERSÖNLICHES NOTFALLKONZERT jede*r Zuhörer*in die eigenen kleineren oder größeren Notfälle vom Treppenhaus-Streichquartett ganz individuell mit einer Klassik-Infusion behandeln lassen – oder einfach im Publikum an diesem berührenden Konzerterlebnis teilhaben.

    Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

  • 14.04.2024

    ROOTS Zusatzkonzert - TREPPENHAUSWOCHENENDE #1

    Cumberlandsche Galerie, Hannover

    Sonntag, 14. April um 21:00 Uhr, Ort: Cumberlandsche Galerie

    ROOTS Kammermusikkonzert – Zusatzkonzert

    Endlich wieder zuhause! Nach vielen Jahren kehrt das Orchester im Treppenhaus an seinen legendären Gründungsort zurück. Und spielt dort mit dem Klarinettenquintett von Johannes Brahms ein 40-minütiges Konzert in 4 Sätzen, die an emotionaler Tiefe und kunstvoller Verwebung der Stimmen nicht zu überbieten sind. Umrahmt von der einzigartigen Atmosphäre in der Cumberlandschen Galerie, von einem leckeren Schluck von der Bar, von dem Gefühl, zuhause zu sein.

     

    Tickets (Pay What You Can) über folgenden Link: >>>TICKETS

     

    „ROOTS“ findet im Rahmen unseres ersten Treppenhauswochenendes statt:

    Das Orchester im Treppenhaus lädt dich erstmals zu einer einzigartigen musikalischen Wochenend-Rundum-Auszeit. Freu Dich auf eine wochenendliche Vollbespielung Deiner Ohren und Deiner Seele und stelle Dir Dein persönliches Verschnaufprogramm zusammen: Freitag etwa zum persönlichen Notfallkonzert, Samstag Lieblingsmusik bei Feinkost Lampe, Sonntag morgen zum selbst Musizieren bei der „Community Music“ oder abends bei “Roots”, mit intensiver Kammermusik in der namensgebenden Heimat des Orchesters, der Cumberlandschen Galerie. Eine klangvolle Entladung von klassischer Musik, ein Wochenende des inneren Wohlbehagens, eine Oase des gemeinschaftlichen Aufladens.

     

  • 14.04.2024

    ROOTS - TREPPENHAUSWOCHENENDE #1

    Cumberlandsche Galerie, Hannover

    Sonntag, 14. April um 19:00 Uhr, Ort: Cumberlandsche Galerie

    ROOTS Kammermusikkonzert

    Endlich wieder zuhause! Nach vielen Jahren kehrt das Orchester im Treppenhaus an seinen legendären Gründungsort zurück. Und spielt dort mit dem Klarinettenquintett von Johannes Brahms ein 40-minütiges Konzert in 4 Sätzen, die an emotionaler Tiefe und kunstvoller Verwebung der Stimmen nicht zu überbieten sind. Umrahmt von der einzigartigen Atmosphäre in der Cumberlandschen Galerie, von einem leckeren Schluck von der Bar, von dem Gefühl, zuhause zu sein.

     

    Tickets (Pay What You Can) über folgenden Link: >>>TICKETS

     

    „ROOTS“ findet im Rahmen unseres ersten Treppenhauswochenendes statt:

    Das Orchester im Treppenhaus lädt dich erstmals zu einer einzigartigen musikalischen Wochenend-Rundum-Auszeit. Freu Dich auf eine wochenendliche Vollbespielung Deiner Ohren und Deiner Seele und stelle Dir Dein persönliches Verschnaufprogramm zusammen: Freitag etwa zum persönlichen Notfallkonzert, Samstag Lieblingsmusik bei Feinkost Lampe, Sonntag morgen zum selbst Musizieren bei der „Community Music“ oder abends bei “Roots”, mit intensiver Kammermusik in der namensgebenden Heimat des Orchesters, der Cumberlandschen Galerie. Eine klangvolle Entladung von klassischer Musik, ein Wochenende des inneren Wohlbehagens, eine Oase des gemeinschaftlichen Aufladens.

     

  • 14.04.2024

    Community Musik Workshop - TREPPENHAUSWOCHENENDE #1

    Freizeitheim Linden, Hannover

    Sonntag, 14. April um 11:30 Uhr, Ort: Freizeitheim Linden

    Commuity Musik Workshop

    Ein praktisches Eintauchen in die gemeinschaftliche Musikpraxis durch die Schaffung eines spontanen Orchesters/einer spontanen Aufführung mit allen, die im Raum sind. Alle sind willkommen – ungeachtet ihrer Erfahrung, ihres Instruments, ihrer Fähigkeiten oder ihres Hintergrunds, wenn wir in einem freudigen, offenen und vollständig ko-kreierten Prozess mit allen ein brandneues kollektives Stück aus dem Nichts schaffen.

    Community Music ist das Schaffen von Musik als Menschenrecht, durch professionelle und nicht-professionelle Künstler, die gleichberechtigt zusammenarbeiten, nach Standards und mit Zielen, die nicht im Voraus bekannt sein können. Es ist „Musik für Alle“ in der Praxis.  Der Workshop wird von Matt Robinson und Marleen Kiesel geleitet, zwei sehr erfahrenen Community Musicians mit jahrzehntelanger gemeinsamer internationaler Erfahrung – sie haben auch das erste Community Music Team in Deutschland am Konzerthaus Dortmund gegründet und aufgebaut.

    Bringt Instrumente mit (wenn ihr welche habt) und bringt euch selbst mit!

     

    Tickets (Spendenbasis) über folgenden Link: >>>TICKETS

     

     

     

    „Community Musik Workshop“ findet im Rahmen unseres ersten Treppenhauswochenendes statt:

    Das Orchester im Treppenhaus lädt dich erstmals zu einer einzigartigen musikalischen Wochenend-Rundum-Auszeit. Freu Dich auf eine wochenendliche Vollbespielung Deiner Ohren und Deiner Seele und stelle Dir Dein persönliches Verschnaufprogramm zusammen: Freitag etwa zum persönlichen Notfallkonzert, Samstag Lieblingsmusik bei Feinkost Lampe, Sonntag morgen zum selbst Musizieren bei der „Community Music“ oder abends bei “Roots”, mit intensiver Kammermusik in der namensgebenden Heimat des Orchesters, der Cumberlandschen Galerie. Eine klangvolle Entladung von klassischer Musik, ein Wochenende des inneren Wohlbehagens, eine Oase des gemeinschaftlichen Aufladens.

     

  • 13.04.2024

    Lieblingsmusik (ein Soundsalon) - TREPPENHAUSWOCHENENDE #1

    Feinkost Lampe, Hannover

    Samstag, 13. April um 21:00 Uhr, Ort: Feinkost Lampe

    Lieblingsmusik – ein SoundSalon

    Im Wohnzimmerambiente zwischen Plüschhockern und Kaltgetränken laden die Musiker*innen des Orchesters und Feinkost RaumKlangPflegerin Cannelle ein, gemeinsam ihrer ganz persönlichen Lieblingsmusik zu lauschen. Diese Herzstücke aus der Plattenkiste treten mit live gespielten Ausschnitten aus dem sonntäglichen Kammermusikkonzert in Dialog. Ein erfüllender und inspirierender Abend, der die Liebe zur Musik und ihrer Vielfalt feiert – ein SoundSalon voller klanglicher Kostbarkeiten.

     

    Tickets (Spendenbasis) über folgenden Link: >>>TICKETS

     

     

     

    „Lieblingsmusik – ein SoundSalon“ findet im Rahmen unseres ersten Treppenhauswochenendes statt:

    Das Orchester im Treppenhaus lädt dich erstmals zu einer einzigartigen musikalischen Wochenend-Rundum-Auszeit. Freu Dich auf eine wochenendliche Vollbespielung Deiner Ohren und Deiner Seele und stelle Dir Dein persönliches Verschnaufprogramm zusammen: Freitag etwa zum persönlichen Notfallkonzert, Samstag Lieblingsmusik bei Feinkost Lampe, Sonntag morgen zum selbst Musizieren bei der „Community Music“ oder abends bei “Roots”, mit intensiver Kammermusik in der namensgebenden Heimat des Orchesters, der Cumberlandschen Galerie. Eine klangvolle Entladung von klassischer Musik, ein Wochenende des inneren Wohlbehagens, eine Oase des gemeinschaftlichen Aufladens.

     

  • 12.04.2024

    Dein persönliches Notfallkonzert im Sprengel Museum - TREPPENHAUSWOCHENENDE #1

    Sprengel Museum, Hannover

    15.00 Uhr im Sprengel Museum Hannover.

    Auf Notfälle aller Art geht das Orchester im Treppenhaus musikalisch ein. So kann in DEIN PERSÖNLICHES NOTFALLKONZERT jede*r Zuhörer*in die eigenen kleineren oder größeren Notfälle vom Treppenhaus-Streichquartett ganz individuell mit einer Klassik-Infusion behandeln lassen – oder einfach im Publikum an diesem berührenden Konzerterlebnis teilhaben. Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

     

    Das Notfallkonzert im April fällt in den Rahmen unseres ersten Treppenhauswochenendes:

    Das Orchester im Treppenhaus lädt dich erstmals zu einer einzigartigen musikalischen Wochenend-Rundum-Auszeit. Freu Dich auf eine wochenendliche Vollbespielung Deiner Ohren und Deiner Seele und stelle Dir Dein persönliches Verschnaufprogramm zusammen: Freitag etwa zum persönlichen Notfallkonzert, Samstag Lieblingsmusik bei Feinkost Lampe, Sonntag morgen zum selbst Musizieren bei der „Community Music“ oder abends bei “Roots”, mit intensiver Kammermusik in der namensgebenden Heimat des Orchesters, der Cumberlandschen Galerie. Eine klangvolle Entladung von klassischer Musik, ein Wochenende des inneren Wohlbehagens, eine Oase des gemeinschaftlichen Aufladens.

     

  • 12.04.2024 - 14.04.2024

    TREPPENHAUSWOCHENENDEN #1

    Ort wird noch bekannt gegeben

    12. – 14. April an verschiedenen Orten in Hannover

    Wer kennt es nicht? Das quälende Gefühl, wenn uns nach einer arbeitsreichen Woche der Wochenend-Freizeit-und-Besorgungs-Stress voll in den Würgegriff nimmt. — Nicht jedoch so am zweiten Wochenende im April. Das Orchester im Treppenhaus lädt dich erstmals zu einer einzigartigen musikalischen Wochenend-Rundum-Auszeit. Ersetze den Besorgungs-, Reparatur- und Freizeitterror durch eine wochenendliche Vollbespielung Deiner Ohren und Deiner Seele und stelle Dir Dein persönliches Verschnaufprogramm zusammen: Freitag etwa zum persönlichen Notfallkonzert, Samstag Lieblingsmusik bei Feinkost Lampe, Sonntag morgen zum selbst Musizieren bei der „Community Music“ oder abends bei “Roots”, mit intensiver Kammermusik in der namensgebenden Heimat des Orchesters, der Cumberlandschen Galerie. Eine klangvolle Entladung von klassischer Musik, ein Wochenende des inneren Wohlbehagens, eine Oase des gemeinschaftlichen Aufladens.

     

    12. April, 15:00 Uhr: Dein Persönliches Notfallkonzert

    13. April, 21:00 Uhr, Lieblingsmusik >>> INFOS + TICKETS HIER

    14. April, 11:30 Uhr, Community Music Workshop >>> INFOS + TICKETS HIER

    14. April, 19:00 Uhr, ROOTS >>> INFOS + TICKETS HIER

     

     



  • 15.03.2024

    Dein persönliches Notfallkonzert im Sprengel Museum

    Sprengel Museum, Hannover

    15.00 Uhr im Sprengel Museum Hannover.

    Auf Notfälle aller Art geht das Orchester im Treppenhaus musikalisch ein. So kann in DEIN PERSÖNLICHES NOTFALLKONZERT jede*r Zuhörer*in die eigenen kleineren oder größeren Notfälle vom Treppenhaus-Streichquartett ganz individuell mit einer Klassik-Infusion behandeln lassen – oder einfach im Publikum an diesem berührenden Konzerterlebnis teilhaben.

    Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

  • 01.03.2024

    DARK ROOM - ein Polarkonzert im Dunkeln

    Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld

    wann: 1. März 2024, 20:00 Uhr

    wo: Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld

    Windmusik, Winternachtsmusik, Musik, die uns in die Weite trägt. Dazu die Geschichte der beiden Polarforscher Robert Falcon Scott und Roald Amundsen, die sich 1911 bei ihrem Versuch, als erster Mensch den Südpol zu erreichen, ein erbittertes und tödliches Wettrennen durch die eisigen Weiten der Antarktis liefern.

    Tickets unter diesem Link erhältich: >>> TICKETS

     

     

  • 23.02.2024

    Sensorische Führung: Ein musikalischer Rundgang für Interessierte mit und ohne Sehbeeinträchtigung

    Sprengel Museum, Hannover

    Freitag, 23. Februar 2024

    16:30 Uhr

    im Sprengel Museum Hannover

     

    Kunstwerke hören und erleben: Bei einer Live-Klangimprovisation übernehmen Musik und Klänge die Führung durch die Ausstellung “Abenteuer Abstraktion”. Vor vier Kunstwerken steht je ein*e Musiker*in des Orchester im Treppenhaus, nimmt improvisatorisch die Atmosphäre des Kunstwerks auf und übersetzt sie in Klänge. Die Musik verwebt sich mit poetischen und beschreibenden Texten zu den ausgewählten Kunstwerken. Das Publikum wird musikalisch durch die Ausstellung geleitet und kann auf abstrakte, emotionale, individuelle aber auch gemeinsame Weise die Kunst erleben. Die Museumsführung ist ein inklusives Angebot und richtet sich an Menschen mit und ohne Sehbeeinträchtigung. Menschen ohne Sehbeeinträchtigung können, wenn gewollt, mit einer Schlafmaske teilnehmen.

    Insgesamt werden vier Kunstwerke mit vier verschiedenen Musiker*innen bespielt. Dauer ca. 30-40 Minuten

    Ein Kooperationsprojekt mit dem Sprengelmuseum Hannover

     

    Anmeldung per Mail an biver.smh@hannover-stadt.de

    Museumseintritt: frei, Führung 1 Euro (Zahlung vor Ort)

  • 17.02.2024

    CIRCLING REALITIES - Zusatzveranstaltung

    Aufhof Hannover, Hannover

    CIRCLING REALITIES IIII/IIII

    Samstag, 17. Februar 2024, 23.00 Uhr

    Ort: Aufhof Hannover, Osterstraße 13, 30159 Hannover

    Wohin steuert uns die digitalisierte Welt? Können wir aus unserer Lebensbahn ausbrechen? In »Circling Realities« wird das Publikum Teil eines intensiven Konzerterlebnisses. Inmitten einer kreisenden Videoinstallation des Kollektivs NoSignal, die auf den Boden projiziert werden, begegnen sie sich und den Musiker:innen. Eine packende Erfahrung von Nähe und Distanz mit hypnotischer Musik von Klassik bis Minimal.

    Tickets nach dem geführten Pay What You Can Prinzip findet ihr weiter unten.

    Hinweis: Solltet ihr nicht direkt zu PayPal weitergeleitet werden, scrollt bitte erneut nach unten -> dort erscheint dann der Button zur Weiterführung zu PayPal.

     

    Buchung sind für diese Veranstaltung geschlossen.

  • 17.02.2024

    CIRCLING REALITIES IIII

    Aufhof Hannover, Hannover

    CIRCLING REALITIES IIII/IIII

    Samstag, 17. Februar 2024, 21.00 Uhr

    Ort: Aufhof Hannover, Osterstraße 13, 30159 Hannover

    Wohin steuert uns die digitalisierte Welt? Können wir aus unserer Lebensbahn ausbrechen? In »Circling Realities« wird das Publikum Teil eines intensiven Konzerterlebnisses. Inmitten einer kreisenden Videoinstallation des Kollektivs NoSignal, die auf den Boden projiziert werden, begegnen sie sich und den Musiker:innen. Eine packende Erfahrung von Nähe und Distanz mit hypnotischer Musik von Klassik bis Minimal.

    Tickets nach dem geführten Pay What You Can Prinzip findet ihr weiter unten.

    Hinweis: Solltet ihr nicht direkt zu PayPal weitergeleitet werden, scrollt bitte erneut nach unten -> dort erscheint dann der Button zur Weiterführung zu PayPal.

     

    Buchung sind für diese Veranstaltung geschlossen.

  • 17.02.2024

    CIRCLING REALITIES III

    Aufhof Hannover, Hannover

    CIRCLING REALITIES III/IIII

    Samstag, 17. Februar 2024, 19 Uhr

    Ort: Aufhof Hannover, Osterstraße 13, 30159 Hannover

    Wohin steuert uns die digitalisierte Welt? Können wir aus unserer Lebensbahn ausbrechen? In »Circling Realities« wird das Publikum Teil eines intensiven Konzerterlebnisses. Inmitten einer kreisenden Videoinstallation des Kollektivs NoSignal, die auf den Boden projiziert werden, begegnen sie sich und den Musiker:innen. Eine packende Erfahrung von Nähe und Distanz mit hypnotischer Musik von Klassik bis Minimal.

    Tickets nach dem geführten Pay What You Can Prinzip findet ihr weiter unten.

    Hinweis: Solltet ihr nicht direkt zu PayPal weitergeleitet werden, scrollt bitte erneut nach unten -> dort erscheint dann der Button zur Weiterführung zu PayPal.

     

    Buchung sind für diese Veranstaltung geschlossen.

  • 16.02.2024

    CIRCLING REALITIES II

    Aufhof Hannover, Hannover

    CIRCLING REALITIES II/IIII

    Freitag, 16. Februar 2024, 21.00Uhr

    Ort: Aufhof Hannover, Osterstraße 13, 30159 Hannover

    Wohin steuert uns die digitalisierte Welt? Können wir aus unserer Lebensbahn ausbrechen? In »Circling Realities« wird das Publikum Teil eines intensiven Konzerterlebnisses. Inmitten einer kreisenden Videoinstallation des Kollektivs NoSignal, die auf den Boden projiziert werden, begegnen sie sich und den Musiker:innen. Eine packende Erfahrung von Nähe und Distanz mit hypnotischer Musik von Klassik bis Minimal.

    Tickets nach dem geführten Pay What You Can Prinzip findet ihr weiter unten.

    Hinweis: Solltet ihr nicht direkt zu PayPal weitergeleitet werden, scrollt bitte erneut nach unten -> dort erscheint dann der Button zur Weiterführung zu PayPal.

     

    Buchung sind für diese Veranstaltung geschlossen.

  • 16.02.2024

    CIRCLING REALITIES I

    Aufhof Hannover, Hannover

    CIRCLING REALITIES I/IIII

    Freitag, 16. Februar 2024, 19 Uhr

    Ort: Aufhof Hannover, Osterstraße 13, 30159 Hannover

    Wohin steuert uns die digitalisierte Welt? Können wir aus unserer Lebensbahn ausbrechen? In »Circling Realities« wird das Publikum Teil eines intensiven Konzerterlebnisses. Inmitten einer kreisenden Videoinstallation des Kollektivs NoSignal, die auf den Boden projiziert werden, begegnen sie sich und den Musiker:innen. Eine packende Erfahrung von Nähe und Distanz mit hypnotischer Musik von Klassik bis Minimal.

     

    Tickets nach dem geführten Pay What You Can Prinzip findet ihr weiter unten.

    Hinweis: Solltet ihr nicht direkt zu PayPal weitergeleitet werden, scrollt bitte erneut nach unten -> dort erscheint dann der Button zur Weiterführung zu PayPal.

     

     

    Buchung sind für diese Veranstaltung geschlossen.

  • 07.02.2024

    Nach(t)schicht – Ein Hörstück mit Reto Bieri

    BASF-Feierabendhaus, Kammermusiksaal, Ludwigshafen am Rhein

    Mittwoch, 07. Februar 2024

    20.00 Uhr im BASF-Feierabendhaus

    Leuschnerstraße 47, 67063 Ludwigshafen am Rhein

     

    Der Schweizer Klarinettist und Improvisator Reto Bieri bewegt sich am liebsten abseits ausgetretener Pfade. Als Intendant des Davos Festivals sorgte er mit ausgefallenen und zutiefst poetischen Themenabenden für Begeisterung. Die Fachpresse feiert ihn im positiven Sinne als „famosen Programmspinner“. Auch für sein Gastspiel in Ludwigshafen hat Reto Bieri mit dem Hörstück „Nach(t)schicht“ eine exklusive Inszenierung entwickelt, in der musikalisches Material von Ludwig van Beethoven bis Yannis Xenakis und von Hildegard von Bingen bis Helene Fischer verarbeitet wird. Ein konzertantes Experiment mit offenem Ausgang, angesiedelt irgendwo zwischen Feierabend und Hitparade, mechanischer Arbeit und großem Gefühl, hoher Kunst und Geräuschen des Alltäglichen.

    Dauer: ca. 90 min. Keine Pause.

    Tickets über diesen >>Ticketlink

  • 12.01.2024

    Dein persönliches Notfallkonzert im Sprengel Museum

    Sprengel Museum, Hannover

    15.00 Uhr im Sprengel Museum Hannover.

    Auf Notfälle aller Art geht das Orchester im Treppenhaus musikalisch ein. So kann in DEIN PERSÖNLICHES NOTFALLKONZERT jede*r Zuhörer*in die eigenen kleineren oder größeren Notfälle vom Treppenhaus-Streichquartett ganz individuell mit einer Klassik-Infusion behandeln lassen – oder einfach im Publikum an diesem berührenden Konzerterlebnis teilhaben.

    Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

  • 10.12.2023

    Klingendes Festspielhaus

    Festspielhaus Baden-Baden, Baden-Baden

    Unser Debut im Festspielhaus Baden-Baden mit Rimsky-Korsakows magischer Orchesterdichtung “Scheherazade”

    Infos und Tickets ab sofort über diesen Link.

     

  • 24.11.2023

    Dein persönliches Notfallkonzert in der Musberger Kirche

    Musberger Kirche, Musberg

    18.00 Uhr in der Musberger Kirche

    Auf Notfälle aller Art geht das Orchester im Treppenhaus musikalisch ein. So kann in DEIN PERSÖNLICHES NOTFALLKONZERT jede*r Zuhörer*in die eigenen kleineren oder größeren Notfälle vom Treppenhaus-Streichquartett ganz individuell mit einer Klassik-Infusion behandeln lassen – oder einfach im Publikum an diesem berührenden Konzerterlebnis teilhaben.

    Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

  • 23.11.2023

    DARK ROOM – eine musikalische Spurensuche im Dunkeln

    Stadthalle Göppingen, Göppingen

    DARK ROOM – eine musikalische Spurensuche im Dunkeln

    in der Stadthalle Göppingen

    Mit einer eigenen Bearbeitung von Schuberts »Winterreise« bringt das Orchester im Treppenhaus zusammen mit der Synchron­sprecherin von Scarlett Johansson und dem Synchronsprecher von Cillian Murphy in Oppenheimer die nächste Version des preisgekrönten Formats »Dark Room« auf die Bühne. Ein intensives und berühren­des Konzerterlebnis, bei dem sich das Publikum in völliger Dunkel­heit mitten in einem Live­-Orchester­-Hörspiel wiederfindet. 

    In einem Waldstück in der Nähe von Fargo, einem verschlafenen Fleckchen weißen Amerikas, findet ein Jäger die Leiche der Japanerin Takako Konishi, 28 Jahre alt, aus Tokio. Wie ist sie dort hingekommen? Ein Polizist berichtet, er habe vor ihrem Tod mit Takako gesprochen. Sie sei auf der Suche nach dem Geldkoffer gewesen, den Steve Buscemi im Spielfilm »Fargo« vergraben habe. Die Grenze zwischen Fiktion und Realität erscheint immer wieder brüchig in diesem Live­-Hörspiel, das den realen Fall von Takako Konishi aufgreift und neu erfindet. Die Geschichte einer Winterreise, angetrieben von falschen Hoffnungen, Verzweiflung und Sprachlosigkeit. Und die Geschichte eines fatalen Miss­verständnisses.

    Tickets ab sofort über diesen Link.

     

  • 14.11.2023

    DARK ROOM in der Elbphilharmonie

    Elbphilharmonie, Hamburg

    DARK ROOM – eine musikalische Spurensuche im Dunkeln

    im Kleinen Saal der Elbphilharmonie Hamburg

    Mit einer eigenen Bearbeitung von Schuberts »Winterreise« bringt das Orchester im Treppenhaus zusammen mit der Synchron­sprecherin von Scarlett Johansson und dem Synchronsprecher von Cillian Murphy in Oppenheimer die nächste Version des preisgekrönten Formats »Dark Room« auf die Bühne. Ein intensives und berühren­des Konzerterlebnis, bei dem sich das Publikum in völliger Dunkel­heit mitten in einem Live­-Orchester­-Hörspiel wiederfindet. 

    In einem Waldstück in der Nähe von Fargo, einem verschlafenen Fleckchen weißen Amerikas, findet ein Jäger die Leiche der Japanerin Takako Konishi, 28 Jahre alt, aus Tokio. Wie ist sie dort hingekommen? Ein Polizist berichtet, er habe vor ihrem Tod mit Takako gesprochen. Sie sei auf der Suche nach dem Geldkoffer gewesen, den Steve Buscemi im Spielfilm »Fargo« vergraben habe. Die Grenze zwischen Fiktion und Realität erscheint immer wieder brüchig in diesem Live­-Hörspiel, das den realen Fall von Takako Konishi aufgreift und neu erfindet. Die Geschichte einer Winterreise, angetrieben von falschen Hoffnungen, Verzweiflung und Sprachlosigkeit. Und die Geschichte eines fatalen Miss­verständnisses.

    Tickets ab sofort über diesen Link.

     

  • 10.11.2023

    Schattenkonzerte #fremdbestimmt

    Unter einem Dach Hannover, Hannover

    SCHATTENKONZERTE #fremdbestimmt

    Freitag, 10. November, 19:30 Uhr

    Die Schattenkonzerte unseres Education Bereiches StepUp sind zurück und setzen sich auch dieses Jahr mit einem gesellschaftlichen Problem auseinander, auf das wir im Rahmen eines Konzertabends aufmerksam machen wollen.

    Diesmal geht es um Menschen mit Fluchterfahrung, um illegale Aufenthalte und mehr. An den zwei Schattenkonzert-Abenden im November erzählen uns Betroffene in geschützem Raum von ihrer Situation und ihren Erfahrungen und bleiben anonym. Das Orchester ist dabei musikalischer Sparrings-Partner und umrahmt und kommentiert die Erfahrungsberichte.

    Unser Kooperationspartner für die Schattenkonzerte 2023 ist “Unter einem Dach”, eine Organisation, die mit innovativen Konzepten und einem diversen Team die Newcomer:innen Hannovers unterstützt, eine tragfähige und nachhaltige Perspektive für die Zukunft aufzubauen.

    Tickets (Pay What You Can!) hier erhältlich.

    Veranstaltungsort: Unter einem Dach, Voltmerstr. 41 (Hinterhof), 30165 Hannover

    HINWEIS: Die erzählten Fluchtgeschichten können für Menschen mit solcher Erfahrung retraumatisierend wirken, als auch sehr empfindsame Menschen aufwühlen.

    Buchung sind für diese Veranstaltung geschlossen.

  • 09.11.2023

    Schattenkonzerte #fremdbestimmt

    Unter einem Dach Hannover, Hannover

    SCHATTENKONZERTE #fremdbestimmt

    Donnerstag, 9. November, 19:30 Uhr

    Die Schattenkonzerte unseres Education Bereiches StepUp sind zurück und setzen sich auch dieses Jahr mit einem gesellschaftlichen Problem auseinander, auf das wir im Rahmen eines Konzertabends aufmerksam machen wollen.

    Diesmal geht es um Menschen mit Fluchterfahrung, um illegale Aufenthalte und mehr. An den zwei Schattenkonzert-Abenden im November erzählen uns Betroffene in geschützem Raum von ihrer Situation und ihren Erfahrungen und bleiben anonym. Das Orchester ist dabei musikalischer Sparrings-Partner und umrahmt und kommentiert die Erfahrungsberichte.

    Unser Kooperationspartner für die Schattenkonzerte 2023 ist “Unter einem Dach”, eine Organisation, die mit innovativen Konzepten und einem diversen Team die Newcomer:innen Hannovers unterstützt, eine tragfähige und nachhaltige Perspektive für die Zukunft aufzubauen.

    Tickets (Pay What You Can) hier erhältlich.

    Veranstaltungsort: Unter einem Dach, Voltmerstr. 41 (Hinterhof), 30165 Hannover

    HINWEIS: Die erzählten Fluchtgeschichten können für Menschen mit solcher Erfahrung retraumatisierend wirken, als auch sehr empfindsame Menschen aufwühlen.

    Buchung sind für diese Veranstaltung geschlossen.

  • 03.11.2023

    Dein persönliches Notfallkonzert im Sprengel Museum

    Sprengel Museum, Hannover

    15.00 Uhr im Sprengel Museum Hannover.

    Auf Notfälle aller Art geht das Orchester im Treppenhaus musikalisch ein. So kann in DEIN PERSÖNLICHES NOTFALLKONZERT jede*r Zuhörer*in die eigenen kleineren oder größeren Notfälle vom Treppenhaus-Streichquartett ganz individuell mit einer Klassik-Infusion behandeln lassen – oder einfach im Publikum an diesem berührenden Konzerterlebnis teilhaben.

    Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

  • 29.10.2023

    KULT

    Christuskirche Hannover, Hannover

    KULT

    wann: 29. Oktober 2023, 18:00 Uhr

    wo: Christuskirche Hannover

    Menschen strömen zusammen. Liebhaber, Neugierige, die eine oder andere Fantastin. Eine prickelnde Gemeinschaft. Auch im Saal hochprozentige Stimulanz. Rimsky-Korsakows zauberhafte Orchesterdichtung Scheherazade. Anna Clynes turbulentes Fractured Time. Eine Welle läuft durch die Menge. Einzelne tanzen gar. Das Orchester trifft den Nerv. Das Klatschen, der Rhythmus, magischer Moment. Alle beisammen. Alle jetzt. Alles mega, alles KULT.

    Wir gehen steil auf neue rituelle Abläufe eines klassischen Konzerts. Dreiundzwanzig Musiker*innen und ein Dirigent entfesseln den Konzertsaal. Und Euch!

    Tickets weiter unten erhältlich! 

     

    Wir danken folgenden Förderungspartnern für die Unterstützung dieses Projekts:

    Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

    NDR Musikförderung in Niedersachsen

    Stiftung Niedersachsen

    Kulturregion Hannover (Stiftung der Sparkasse und der Region Hannover)

     

    Buchung sind für diese Veranstaltung geschlossen.

  • 28.10.2023

    KULT

    Christuskirche Hannover, Hannover

    KULT

    wann: 28. Oktober 2023, 20:00 Uhr

    wo: Christuskirche Hannover

    Menschen strömen zusammen. Liebhaber, Neugierige, die eine oder andere Fantastin. Eine prickelnde Gemeinschaft. Auch im Saal hochprozentige Stimulanz. Rimsky-Korsakows zauberhafte Orchesterdichtung Scheherazade. Anna Clynes turbulentes Fractured Time. Eine Welle läuft durch die Menge. Einzelne tanzen gar. Das Orchester trifft den Nerv. Das Klatschen, der Rhythmus, magischer Moment. Alle beisammen. Alle jetzt. Alles mega, alles KULT.

    Das Orchester im Treppenhaus geht steil auf neue rituelle Abläufe eines klassischen Konzerts. Dreiundzwanzig Musiker*innen und ein Dirigent entfesseln den Konzertsaal. Und Euch!

     

     

    Wir danken folgenden Förderungspartnern für die Unterstützung dieses Projekts:

    Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

    NDR Musikförderung in Niedersachsen

    Stiftung Niedersachsen

    Kulturregion Hannover (Stiftung der Sparkasse und der Region Hannover)

     

    Buchung sind für diese Veranstaltung geschlossen.

  • 27.10.2023

    KULT

    Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld

    KULT

    wann: 27. Oktober 2023, 20:00 Uhr

    wo: Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld

    Scheherazade, Rimsky-Korsakows magische Orchesterdichtung, fährt dir wie ein Flaschengeist durch die Ohren und lässt dich auf einem fliegenden Teppich über zauberhafte Klangwelten schweben.  Fremde Klänge und vertraute Melodien durchziehen den Konzertabend und fangen dich in einem feinen Netz, das sich durch Raum und Zeit zieht.

    Schon am Eingang des Konzertsaals bist zu Teil einer großen Gemeinschaft geworden, die zusammen diesen KULTigen Abend erlebt. Neue und zeitgemäße Rituale lösen die alten, steifen Klatsch- und Hust-Etiketten ab. Piktogramme zeigen dir, wie du deine Begeisterung zeigen, die Musik möglichst intensiv hören, Kontakt mit dem Orchester aufnehmen kannst. 

    Ein Erlebnis, das das Zeug zur Legende hat. Ein Konzertabend, der zum KULT wird. 

    Tickets unter diesem Link erhältich: >>> TICKETS

     

     

     

  • 02.10.2023 - 07.10.2023

    MUSS LAUT SEIN - Workshop und Konzert

    Ort wird noch bekannt gegeben

    MUSS LAUT SEIN

    2. – 7. Oktober 2023

    Workshop und Konzert mit dem Projekt Platzhalter und der Agentur für Zwischenraumnutzung

    Workshop 02. – 6.10.
    Konzert 7.10.

    Litfaßsäulen, Schrott und ein Orchester. Der Workshop „MUSS LAUT SEIN“ lädt dich in die Innenstadt Hannovers ein. Zwei Teams (je 7-8 Personen) bauen in einer Woche aus Litfaßsäulen Musikinstrumente – mitten in der Fußgängerzone. Begleitet wird das Projekt von Musiker:innen des Orchester im Treppenhaus, den Gestaltern vom Projekt „Platzhalter“ und der Agentur für kreative ZwischenRaumNutzung.

    Es wird experimentiert, musiziert und gebastelt. Musikalische Vorerfahrung oder besonderes handwerkliches Geschick sind nicht erforderlich. Abgerundet wird der Workshop mit einem Abschlusskonzert an den Musiksäulen. Die Teilnahme ist kostenlos.

     

    Hier kannst du dich anmelden: LINK.

     

  • 30.09.2023

    Fratopia Festival

    Alte Oper Frankfurt, Frankfurt

    16:00 – 16:40 Uhr, 18:00 – 18:40 Uhr

    Judd Greenstein Clearing, Dawn, Dance
    Benjamin Scheuer Testudo
    Mikolai Majkusiak: Sonate (4. Satz)
    Maurice Ravel Prelude pour une infante défunte 

    Im Open Space des Großen Saals ermöglichen wir ein sich ständig bewegendes Konzerterlebnis, das aus dem Rahmen fällt – mit Werken etwa des Franzosen Maurice Ravel oder des New Yorkers Judd.

    20:00 – 21:00

    Nikolai Rimski-Korsakow Scheherazade op. 35

    Zum Ausklang am Abend heißt es: Eintauchen in Rimski-Korsakows farbschillernde Scheherazade-Erzählung!

    Infos und Tickets ab sofort über diesen Link.

     

  • 15.09.2023

    Dein persönliches Notfallkonzert im Sprengel Museum

    Sprengel Museum, Hannover

    15.00 Uhr im Sprengel Museum Hannover.

    Auf Notfälle aller Art geht das Orchester im Treppenhaus musikalisch ein. So kann in DEIN PERSÖNLICHES NOTFALLKONZERT jede*r Zuhörer*in die eigenen kleineren oder größeren Notfälle vom Treppenhaus-Streichquartett ganz individuell mit einer Klassik-Infusion behandeln lassen – oder einfach im Publikum an diesem berührenden Konzerterlebnis teilhaben.

    Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

  • 04.08.2023 - 05.09.2023

    SEA SOUNDS FESTIVAL 2023

    Norderney, Norderney

    SEA SOUNDS FESTIVAL AUF NORDERNEY

    Das Meer im Blick, das Ohr am Puls der Insel: Mit dem Sea Sounds Festival ist das Orchester im Treppenhaus jedes Jahr im Spätsommer zu Gast auf Norderney. 4 Wochen lang spielen wir über 50 Konzerte auf der Insel — darunter „Classic Night“, Sonnenaufgangskonzerte, Fahrradkonzerte, Kammermusik, große Orchestermusik und so einiges mehr!

    Alle Infos findet ihr demnächst auf norderney.de/seasoundsfestival

     

    Sea Sounds richtet sich an Zuhörer*innen jeden Alters und möchte sie von der Vielfalt klassischer Musik begeistern.

     

     

  • 30.07.2023

    Dein persönliches Notfallkonzert in Jamlitz

    Ort wird noch bekannt gegeben

    Vier Musiker spielen für dich ganz allein. Deine kleineren und größeren Notfälle behandelt das Quartett im Treppenhaus mit einer individuellen Klassik-Infusion.

    Tickets demnächst erhältlich.

  • 08.07.2023

    DISCO - Rudolstadt-Festival

    Rudolstadt Festival, Rudolstadt

    DISCO beim Rudolstadt-Festival

    Wann: 8. Juli 2023, 19:00 Uhr

    Wo: Rudolstadt

     

    Der Konzertsaal wird zum Club. Dancefloor statt Stuhlreihen. Maximal tanzbarer Klangrausch aus Minimalgrooves und Live-Beats, die auf Elemente zeitgenössischer Musik treffen und das Publikum völlig ohne elektronische Sounds in Tanzekstase versetzen.

    Zu Kompositionen unter anderem von Christopher Boehm, Benjamin Scheuer, Kostia Rapoport und Christoph König verschmelzen Publikum und Musiker:innen zu einer bebenden Masse. 

    Infos über diesen >>>Link.

     

  • 30.06.2023

    Dein persönliches Notfallkonzert im Sprengel Museum

    Sprengel Museum, Hannover

    15.00 Uhr im Sprengel Museum Hannover. Vier Musiker spielen für dich ganz allein. Deine kleineren und größeren Notfälle behandelt das Quartett im Treppenhaus mit einer individuellen Klassik-Infusion.

    Natürlich kannst du auch ganz ohne eigenen Notfall an diesem berührenden Konzerterlebnis teilhaben.

    Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

  • 22.06.2023

    DISCO - Mozartfest Würzburg

    Bürgerbräu Gelände, Würzburg

    DISCO beim Mozartfest Würzburg

    Wann: 22. Juni 2023, 21:00 Uhr

    Wo: Bürgerbräu Gelände, Würzburg

     

    Der Konzertsaal wird zum Club. Dancefloor statt Stuhlreihen. Maximal tanzbarer Klangrausch aus Minimalgrooves und Live-Beats, die auf Elemente zeitgenössischer Musik treffen und das Publikum völlig ohne elektronische Sounds in Tanzekstase versetzen. »Ganz in der Musique« zu stecken, ginge kaum besser als mit diesem ausgelassenen Musikerlebnis. Zu Kompositionen unter anderem von Christopher Boehm, Benjamin Scheuer, Kostia Rapoport und Christoph König verschmelzen Publikum und Musiker:innen zu einer bebenden Masse. Nach rauschhaftem Debüt im Rahmen des ersten Mozartfest-Freispiels lädt das Orchester im Treppenhaus erneut in seine ganz besondere Disco, in der musikalische Grenzenlosigkeit herrscht und alle Konventionen eines Orchesterkonzerts einfach weggetanzt werden. Auch dieses Jahr heißt es wieder: Konzertsaal auf und hinein in die Disco!

    Tickets über diesen >>>Link.

     

  • 21.06.2023

    DATING KONZERT - Mozartfest Würzburg

    Residenz, Kaisersaal, Würzburg

    DATING KONZERT aka DATE DEINE MUSIK beim Mozartfest Würzburg

    Wann: 21. Juni 2023, 20:00 Uhr

    Wo: Residenz, Kaisersaal, Würzburg

     

     

    Handys bitte anschalten!

    Wann hat es sowas im Konzert je gegeben? In diesem Konzert ist das Benutzen des Mobilgeräts ausdrücklich erwünscht! Schließlich entscheidet jeder selbst, wie sich der Abend für ihn persönlich gestaltet – ganz einfach per Klick. Und wer sich hier von wem oder was verführen lässt, liegt ebenfalls im Smartphone der Zuhörer:innen. Wie das geht, ist ganz einfach: Karte kaufen, Musik-Dating-App downloaden – und schon geht’s hinein ins prickelnde Abenteuer. Im ersten Teil des Konzertes heißt es: zurücklehnen, genießen und immer dann ein »Like« in der Dating-App setzen, wenn ein Musikmoment besonders gefällt. Im zweiten Teil, im kleineren Rahmen, aufgeteilt in verschiedene Räume und unter Gleichgesinnten, lässt sich die Lieblingsmusik dann weiter daten und näher kennenlernen. Wer weiß, ob nicht aus der Liebe auf den ersten Höreindruck eine intensive Beziehung erwächst?

    Tickets über diesen Link.

     

    App-Entwicklung: www.holistic-net.de

     

     

  • 17.06.2023

    Lieblingsbildkonzerte

    Sprengel Museum, Hannover

    17. Juni im Sprengel Museum Hannover

    Vorstellungen jeweils um 19:00/20:00/22:00/23:00 Uhr

    Ein*e Musiker*in, ein Kunstwerk.

    Die Musiker*innen des Orchester im Treppenhaus geben mit ihren Instrumenten einen ganz persönlichen Kommentar zu
    ihrem Lieblingsbild im Sprengel Museum Hannover.

    Im Rahmen der Nacht der Museen. Eintritt frei.
  • 16.06.2023

    DISCO beim ISTANBUL MUSIC FESTIVAL

    Istanbul Music Festival, Istanbul

    DISCO beim Istanbul Music Festival! Weitere Infos bald!

     

  • 10.06.2023

    (ÜBER)LEBENDE STEINE

    Schauspiel Hannover Ballhof Zwei, Hannover

    (ÜBER)LEBENDE STEINE

    Wann: 10. Juni 2023 um  19:30 Uhr,

    Wo: im Schauspiel Hannover (Ballhof Zwei)

    Fast 80 Jahre nach Hiroshima und Nagasaki sind die Ängste vor einem Atomkrieg weiterhin präsent. Seit der Invasion Russlands in die Ukraine am 24. Februar 2022 wächst sie. Wie gehen wir persönlich, aber auch in der Gesellschaft damit um? Wie können Klang, Bewegung und Sprache zusammenkommen, um über unsere Ängste, Ratlosigkeit, aber vielleicht auch Hoffnung zu sprechen?

    In Kooperation mit dem Jungen Schauspiel Hannover entsteht eine musikalische Performance zum Thema Krieg und Atomwaffen. 

    Junge Menschen ab 12 Jahren entwickeln unter der Leitung von Theatermacher:innen, Musiker:innen und Aktivist:innen eigene Theaterstücke und künstlerische Formate. Vom 27.03. bis zum 02.04.2023 werden die Ergebnisse präsentiert. Mehr zu den Playstations findet ihr hier.

    Tickets mit Klick auf diesen Link: TICKETS

     

     

  • 30.05.2023

    DISCO in der Elbphilharmonie

    Elbphilharmonie, Hamburg

    Jugendkonzert ab 16 Jahren

    in der Elbphilharmonie Hamburg, Großer Saal

    Dancefloor statt Stuhlreihen: »Disco« verwandelt den Großen Saal der Elbphilharmonie in einen Club. In einem ausgelassenen Musikerlebnis und mit einem komplett analogen Set aus Elektro, Dub und Ambient, zeigen wir, was die Zukunft klassischer Musik sein kann – und dass es sie gibt: Die Neue Musik zum Tanzen!

    Tickets ab dem 7. Februar über diesen Link.